"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Einstellung Speditionen

Diverse Hinweis-Felder

Hier können verschiedene Texte oder Termine aus dem Beleg übergeben werden.

Feld für Zeitpunkt der Verladung

Hier können Sie ein Belegfeld definieren, in welches wir – bei Nutzung der Funktion Verladung – automatisiert den Zeitpunkt der Verladung schreiben.

Feld für LKW-Nummer

Wenn bereits bei Lieferscheinerstellung feststeht auf welchem LKW oder auf welcher Wechselbrücke die Sendung verladen wird, kann mit diesem Feld eine Zuweisung stattfinden, die auch in der Ladeliste verwendet wird.

Fußtext Ladeliste

Hier tragen Sie Ihre gewünschten Hinweise zur Ladungssicherung etc. ein.

Beispiel :
Mit der Unterschrift des Empfängers bzw. LKW- Fahrers wird ausdrücklich bestätigt,
vorstehende Sendung richtig und in guter Beschaffenheit erhalten zu haben und
dass der verwendete LKW der Tragfähigkeit und der Ausrüstung nach für die Ladung
geeignet und nicht überladen ist. Die Sicherung der Ladung erfolgt nach den DIN Vorschriften

Tipps für die SelectLine:

SelectLine Extrafelder in der Tabelle : KUNDEN

_HINWEISALLGE nvarchar (70) Feld für allgemeinen Hinweis Nur bei DHL Freight wird dieser Hinweis übermittelt – nvarchar (66)
_HINWEISABHOL nvarchar (70) Feld für Abhol-Hinweis
_HINWEISZUSTE nvarchar (70) Feld für Zustell-Hinweis


SelectLine Extrafelder in der Tabelle : BELEG 

_HINWEISALLGE nvarchar (70) Feld für allgemeinen Hinweis Nur bei DHL Freight wird dieser Hinweis übermittelt – nvarchar (66)
_HINWEISABHOL nvarchar (70) Feld für Abhol-Hinweis
_HINWEISZUSTE nvarchar (70) Feld für Zustell-Hinweis
_ZEITVERLAD datetime Feld für Zeitpunkt der Verladung
_ZEITLIEFER datetime Feld für geforderten Lieferzeitpunkt
_ZEITFRUEH datetime Feld für frühesten Lieferzeitpunkt
_ZEITSPAET datetime Feld für spätesten Lieferzeitpunkt

SelectLine Hinweis :
Die Werte können bereits im Kundenstamm hinterlegt werden. Diese Felder werden dann in den Beleg übernommen.
Im Beleg können diese geändert werden.
Im Versandfenster sollen bzw. können die vorbelegten Texte „Zusatztexte (F7)“ individuell angepasst werden.