"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Tagesabschluss

Es kann der gewünschte Zeitraum eingegeben werden und alle Transportdienstleister, für die noch kein Tagesabschluss durchgeführt wurde, werden angezeigt.

Abholung veranlassen

Je nach gewählter Einstellung der Abholung unter Einstellungen > Transportdienstleister, bei dem jeweiligen Transportdienstleister, haben Sie die Möglichkeit hier die manuelle Abholung zu veranlassen.
Weitere Einstellmöglichkeiten sind „keine Abholung“ und „Abholung beim Tagesabschluss veranlassen“. Letzteres knüpft die Abholung fest an den Tagesabschluss und es kommt im selben Zuge der Dialog zum veranlassen der Abholung.

splitten

Zum verteilen auf mehrere LKW, kann man den Tagesabschluss splitten.

Hinweis :
Nur bei Speditionen und bei Eigentransport gibt es die Möglichkeit, eine Aufteilung vorzunehmen.

abschließen

Der gewünschte Transportdienstleister wird ausgewählt und es wird auf den Button „abschließen“ geklickt.

Anschließend wird die Liste, der abzuschließenden Sendungen des gewählten Transportdienstleisters, angezeigt.

Bei „Tagesabschluss durchführen“ wird nun die gewünschte Anzahl Ladelisten gedruckt und der Tagesabschluss durchgeführt. Die Standardeinstellung der zu druckenden Ladelisten wird festgelegt, durch den Haken bei „Kopie Ladeliste“ bei der jeweiligen Spedition unter Transportdienstleister und den Haken bei Einstellungen > diverses.

Hinweis zum Tagesabschluss :

Bei Speditionen werden nun erst die Sendungen der Spedition gemeldet, im Gegensatz zu Paketdiensten, bei denen die Sendungen direkt gemeldet werden und für die der Tagesabschluss nur zweitrangige Bedeutung hat.

Bereits abgeschlossene Sendungen lassen sich nicht mehr stornieren.

Hinweis Inhalt der Liste:

In der Einlieferungsliste stehen Informationen in reduzierter Form. Sie enthält alle notwendigen Informationen, die als Übergabeprotokoll an den Fahrer des Transport-Dienstleisters wichtig sind (z.B. die Sendungsnummer und die Anzahl der Pakete). Es stehen dort keine Details zum Empfänger, wie zum Beispiel Telefonummern für den Avis, E-Mail-Adressen usw. Diese Informationen haben dort nichts zu suchen und werden direkt an den Transport-Dienstleister übertragen.
Dies ist schließlich nur eine Übergabebestätigung um im Falle eines möglichen Verlustes der Sendung einen Nachweis zu haben.