"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Updates

Um das Update korrekt zu installieren bitte folgende Schritte ausführen :

  1. Alle anderen Benutzer müssen die Software beendet haben !
    Stellen Sie sicher, dass Sie die einzige Person sind, die das Programm geöffnet hat. Das sehen Sie rechts unten – es darf dort nur noch „1“ stehen.
    Hinweis: Wenn der Cursor über der Zahl steht, werden die angemeldeten Rechner mit Namen angezeigt.
  2. Unter dem Menüpunkt Einstellungen > Updates können Sie überprüfen, ob ein Update zur Verfügung steht.
  3. Sollte ein Update vorliegen, können Sie sehen ob es sich um ein Release oder eine Beta handelt.
    Die Änderungen stehen im jeweiligen Fenster.
    Hinweis 1:
    Ihre aktuelle Version mit dem entsprechenden Releasedatum sehen Sie im unteren Bereich. Sie können jederzeit die Änderungen nachträglich lesen. Man findet sie unter Hilfe > Changelog.
    Hinweis 2:
    Nutzen Sie die myfactory (BusinessLink), wenden Sie sich für das Update bitte an Ihren Fachhändler. Es sei denn Ihre myfactory ist lokal gehostet. Die Serverkomponente muss (je nach Version) nach dem Update auf dem myfactory-Server aktualisiert werden.
  4. Nach dem Klick auf „installieren“ wird das Programm heruntergeladen.
  5. Nach dem Download schließt sich ShipXpert und man wird von Windows gefragt, ob man dem Entwickler vertraut und installieren will.
    Danach startet sich die Installationsroutine von ShipXpert.
    Je nach Sicherheitsstandard intern, kann hierzu die Freigabe durch den Admin notwendig sein.
  6. > Weiter
  7. Anhand der Historie können Sie auf einen Blick sehen, welche Erweiterungen es gibt,
    welche Fehler behoben wurden oder kurz, auf welchem Stand die Installationsroutine ist.
    Im Beispiel oben ist dies der 27.04.2021.> Annehmen

  8. > Installieren

    Wichtig :
     Bitte achten Sie bei der Installation auf den korrekten Installationspfad.
    Diesen können Sie wie folgt herausfinden : Sie gehen auf das Icon (am Desktop) – rechte Maustaste – Dateipfad öffnen – z.B. \\Work\selectlinesql\ShipXpert
  9. Hier können Sie nun auf „Fertigstellen“ klicken.
    Das Update ist somit fertig installiert.
    Nach der erfolgreichen Installation wird bei ersten Start eine Reorganisation durchgeführt.
    Nachdem Update startet ShipXpert nicht automatisch neu.

Hinweis :

Sollten Sie während der Installation ein solches Fenster sehen,
was hauptsächlich beim Update des zentralen Programmverzeichnisses vorkommen kann,
dann ist noch ein Modul des ShipXpert Softwarepakets auf einem Arbeitsplatz geöffnet.
Hier ist die Lösung, alle Anwender aufzufordern, sämtliche Komponenten des ShipXpert Softwarepakets zu beenden.

Im Zweifelsfall klicken Sie bitte NICHT auf „Ignorieren“, sondern rufen entweder Ihren Fachhändler oder direkt den ShipXpert Support an.